+33 5 61 79 01 42

Conditions générales de vente

25072016-IMG_0457-66

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

1. Präambel
Die Reservierung erfolgt direkt zwischen dem Kunden und dem Eigentümer.
Der Kunde erklärt, alle notwendigen Informationen an dem Ort erhalten zu haben, an dem die Reservierung stattgefunden hat.
Jede Buchung über die Website setzt die Konsultation und Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.
Die Zustimmung des Kunden zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt während der Buchung; Ohne diese Vereinbarung ist keine Reservierung möglich.
Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit den Standardfunktionen seines Browsers oder Computers zu speichern und zu bearbeiten.
Auf der Website werden die folgenden Informationen erwähnt: der rechtliche Hinweis, der eine genaue Identifizierung des Verkäufers ermöglicht, und der Name, die Adresse, an der er ansässig ist, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer, seinen Hauptsitz, sofern dieser unterliegt Mehrwertsteuer und identifiziert durch eine individuelle Nummer seine individuelle Identifikationsnummer, den Mitgliedstaat, in dem es gewährt wurde;die wesentlichen Merkmale der angebotenen Dienstleistungen; preise; Zahlungsbedingungen; die allgemeinen Verkaufsbedingungen; die Gültigkeitsdauer des Angebots und dessen Preis; gegebenenfalls die Mindestlaufzeit des vorgeschlagenen Vertrags.
Der Kunde erklärt vor der Bestellung der Dienstleistungen, dass die Reservierung dieser Dienstleistungen für seine persönlichen Bedürfnisse durchgeführt wird.
Als Verbraucher hat der Kunde bestimmte Rechte, die in Frage gestellt würden, falls die reservierten Dienstleistungen nicht für persönliche Zwecke bestimmt wären.
Alle auf der Website verfügbaren Informationen werden in Französisch sowie möglicherweise in mehreren anderen Fremdsprachen angeboten.
Der Kunde erklärt, dass er zur Ausübung dieser Geschäftsbedingungen voll geschäftsfähig ist.
2. Definitionen
Im Folgenden haben die folgenden Begriffe die folgende Bedeutung:
"Empfangsbestätigung": E-Mail an den Kunden, in der die vom Kunden vorgenommene Reservierung zusammengefasst und der Eingang beim Verkäufer bestätigt wird.
"Kunde": eine natürliche Person, die für ihre persönlichen oder beruflichen Bedürfnisse handelt, jedoch nichts mit der touristischen Aktivität zu tun hat.
"E-Mail" ist jede Nachricht in Form von Text, Sprache, Ton oder Bild, die von einem öffentlichen Kommunikationsnetz gesendet und auf einem Netzwerkserver oder im Endgerät des Empfängers gespeichert wird, bis dass letzterer es abruft.
"Online-Reservierung": Reservierung von Nächten über den entmaterialisierten Buchungsbeleg auf der Website.
"Service": Reservierung von Nächten, deren wesentliche Merkmale auf der Website dargestellt sind.
3. Objekt
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Fernbuchung von Dienstleistungen, die der Verkäufer auf seiner Website anbietet. Sie regeln alle für die Reservierung und die Weiterverfolgung der Reservierung zwischen den Vertragsparteien erforderlichen Schritte.
Der Kunde erkennt an, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben, die auf der Website des Verkäufers verfügbar sind.
4. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über das Internet getätigten Buchungen.
5. Dauer
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten während der gesamten Dauer der Online-Dienste des Verkäufers auf seiner Website. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Website oder den Online-Buchungsraum ohne Vorankündigung oder Entschädigung vorübergehend oder dauerhaft zu schließen. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die sich aus diesen Änderungen und / oder der vorübergehenden Nichtverfügbarkeit oder der endgültigen Schließung der gesamten oder eines Teils der Website oder der damit verbundenen Dienstleistungen ergeben, wie z Online-Buchungsraum.
6. Reservierung
Der Kunde wählt die auf der Website präsentierten Dienste aus.Der Kunde bestätigt, die Art, den Bestimmungsort und die Buchungsbedingungen der auf der Website verfügbaren Dienste gelesen und die erforderlichen und / oder zusätzlichen Informationen angefordert und erhalten zu haben, um seine Reservierung unter vollständiger Kenntnis des Sachverhalts vorzunehmen.
Der Kunde ist allein verantwortlich für die Auswahl seiner Dienstleistungen und deren Eignung für seine Bedürfnisse, so dass die Verantwortung des Verkäufers diesbezüglich nicht eingeholt werden kann. Die Reservierung gilt am Ende des Buchungsvorgangs als vom Kunden angenommen.
Die Reservierung gilt als Online-Zahlung mit Kreditkarte. Der Kunde verpflichtet sich, vor jeder Reservierung die auf dem Gutschein oder der Reservierungsanfrage angeforderten Informationen zu vervollständigen. Der Kunde bestätigt die Richtigkeit und Genauigkeit der übermittelten Informationen.
7. Kundendienst
Für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Reservierung können Sie den Abschnitt "Kontakt" verwenden.
8. Stornierung oder Änderung durch den Kunden
Der Kunde wird gemäß Artikel L erinnert.121-20-4 des Verbrauchergesetzbuchs, dass es kein Widerrufsrecht im Sinne von Artikel L. 121-20 des Verbrauchergesetzbuchs hat, sofern die Dienstleistungen an einem Datum erbracht werden oder nach einer bestimmten Periodizität.
Die Stornierungs- oder Änderungsbedingungen sind gegebenenfalls in den den jeweiligen Tarifen beigefügten Verkaufsbedingungen angegeben.
Im Falle einer Unterbrechung des Aufenthalts wird der gesamte vereinbarte Preis einbehalten.
Die Stornierungs- oder Änderungsbedingungen sind gegebenenfalls in den den jeweiligen Tarifen beigefügten Verkaufsbedingungen angegeben.
Bei Nichterscheinen (Reservierung nicht storniert - Kunde nicht anwesend) kann der Kunde keine Rückerstattung verlangen.
Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, muss der Gast das Zimmer am Tag des Buchungsendes bis 12:00 Uhr verlassen. Andernfalls wird ihm eine zusätzliche Nacht berechnet.
9. Haftung
Wenn alle Anstrengungen unternommen werden, um die Fotos, grafischen Darstellungen und Texte, die zur Veranschaulichung des dargestellten Bestimmungsortes reproduziert werden, so genau wie möglich über die angebotenen Dienstleistungen zu informieren, können Abweichungen insbesondere aufgrund von Möbelwechseln oder Renovierungen auftreten. möglich. Der Kunde kann hierfür keinen Anspruch erheben, da sich diese Abweichungen nicht auf die wesentlichen Merkmale der Leistung beziehen.
Der Verkäufer kann nicht verantwortlich gemacht werden für die Nichterfüllung oder die nicht ordnungsgemäße Durchführung der Reservierung im Falle höherer Gewalt durch einen Dritten, den Kunden oder dessen Partner, wie beispielsweise die Nichtverfügbarkeit des Internets, Unmöglichkeit Zugriff auf die Website, Eindringen von außen, Computerviren.
Im Falle außergewöhnlicher Ereignisse oder Fälle höherer Gewalt behält sich der Verkäufer das Recht vor, Gäste in einem örtlichen Betrieb teilweise oder vollständig ohne zusätzliche Kosten unterzubringen.
Im Falle höherer Gewalt, unvorhersehbarer Ereignisse oder außerhalb seiner Kontrolle muss der Verkäufer den Kunden mit allen Mitteln informieren, um einen möglichen Schaden zu begrenzen.
10. Ansprüche
Reklamationen in Bezug auf Nichterfüllung oder mangelhafte Leistung müssen unter Androhung einer Zwangsvollstreckung dem Verkäufer innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft schriftlich mitgeteilt werden.
11. Preis
Die angegebenen Preise verstehen sich pro Zimmer für die Anzahl der ausgewählten Personen und Datumsangaben. Die Preise verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer und gelten nur für die auf der Website angegebene Dauer. Die Preise und Bedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung je nach Geschäftsbedingungen und Anforderungen ändern. Sofern nicht anders angegeben, sind zusätzliche Leistungen nicht im Preis enthalten.
Die von der Gemeinde erhobene Kurtaxe wird von dieser festgesetzt und ist direkt an den Verkäufer vor Ort zu zahlen, es sei denn, dieser Betrag kann im Verkaufspreis enthalten sein.
In den Preisen ist die am Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer berücksichtigt, und jede Änderung des für die Mehrwertsteuer geltenden Satzes wird automatisch auf die angegebenen Preise übertragen.
12. Respekt für die Privatsphäre
Die vom Kunden angeforderten Informationen werden zur Abwicklung der Bestellung benötigt und an alle Stakeholder und Partner weitergeleitet. Wenn keine Informationen vorliegen, kann der Verkäufer keine Reservierung vornehmen.
Sofern der Kunde keine Einwände erhebt und der Kunde eine Reservierung auf der Website vorgenommen hat, wird der Verkäufer ihm wahrscheinlich nach seinem Aufenthalt eine E-Mail, Werbeangebote und einen Fragebogen zur Zufriedenheit senden. Der Kunde hat die Möglichkeit, sich kostenlos zu widersetzen, dass die ihn betreffenden Daten zu Prospektionszwecken, insbesondere zu kommerziellen Zwecken, verwendet werden. Der Kunde wird bei jeder Form der Erfassung personenbezogener Daten durch ein Sternchen über die obligatorische oder optionale Art der Antworten informiert.
13. Beweisvereinbarung
Die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Reservierungsanfrage stellt eine elektronische Unterschrift dar, die zwischen den Parteien den gleichen Wert hat wie eine handschriftliche Unterschrift.
14. Anwendbares Recht
Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht, es gelten also die materiellen wie die formalen Regeln.
15. Vollständigkeit
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen drücken die gesamten Verpflichtungen der Parteien aus. Keine vom Kunden mitgeteilte allgemeine oder spezifische Bedingung kann in die vorliegenden allgemeinen Bedingungen integriert werden. Die Dokumente, die die vertraglichen Verpflichtungen zwischen den Parteien bilden, sind in der Reihenfolge der zunehmenden Priorität die Reservierungsanfrage (einschließlich der Sonderbedingungen des reservierten Tarifs) und diese allgemeinen Bedingungen.